Oktober 21, 2020 Emma

Bitcoin überschritt seinen Wochenhöchststand von 10.700 $ pro Einheit, erreichte 10.850 $ und sorgte mit 10.500 $ für starke Unterstützung. Bitcoin stieg auch auf den Jahres-, Monats- und Tages-Charts sowie Mitte September an und zeigte positive Ergebnisse. Ab diesem Zeitpunkt wird es für BTC leichter sein, neue Unterstützungsniveaus über 11.000 $ zu finden, sobald das Krypto den Widerstand von 11k durchbricht. Immer noch -44% weniger, seit BTC sein Allzeithoch von 19.665$ erreicht hat, während das Top-Krypto seit seinem Allzeittief im Jahr 2013, als Bitcoin chart bei 67$ gehandelt wurde, um fast 16.0000% höhere Renditen erzielte. Ist es im Zuge des Fortschreitens von Bitcoin möglich, dass das Top-Krypto vor Ende 2020 wieder über dem Wert von 12.000 $ liegen wird? 

Was ist von Bitcoin bis Ende 2020 zu erwarten? 

The Face Behind Bitcoin

Nach den von Coin Gecko und Into the Block bereitgestellten Informationen empfehlen 11 von 19 Analysten BTC als KAUFEN im nächsten Monat. Gleichzeitig empfehlen 3 Analysten, Bitcoin im gleichen Zeitraum zu verkaufen, und 5 sind neutral und empfehlen, BTC in den nächsten 30 Tagen zu HALTEN. BTC zeigt über 5% der Renditen auf dem Jahresdiagramm, was im Vergleich zu Anfang September, als BTC auf allen Diagrammen in den roten Bereich ging, eine angemessene Korrektur darstellt. Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass BTC mit den Bären erneut fallen und den niedrigsten Wochenpreis um 10.230 Dollar erreichen könnte.  Die BTC befindet sich derzeit an der Marktobergrenze von 200,6 Milliarden, fast 20 Milliarden höher als zwei Wochen zuvor, und macht Fortschritte und zeigt Anzeichen einer soliden Erholung. Da die BTC derzeit steigt und sich dem Wert von 10.900 $ nähert, ist es fast sicher, dass der nächste Marktzyklus bald kommen wird. Der nächste Marktzyklus könnte BTC aus dem grünen Bereich werfen und es auf neue wöchentliche Tiefststände schicken; es scheint jedoch, dass Bitcoin seine Unterstützung bei 10.500 $ gefunden hat. BTC könnte von diesem Zeitpunkt an ebenfalls weiter steigen oder sogar beginnen, seitwärts um den Preis von 10.700 $ und 10.800 $ bis 10.900 $ zu handeln. Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass die Bullen von BTC den Preis von 11.000 $ berühren und im Falle eines möglichen größeren Ausverkaufs weiter nach oben tendieren werden. 

Kann Bitcoin chart (BTC) im Jahr 2020 wieder auf 12.000 $ steigen? 

Bitcoin erreichte am 17. August den Preis von 12.323 $ als Jahreshöchststand, während das Spitzenkrypto schon am nächsten Tag zu sinken begann. Jedes Mal, wenn ein Krypto neue Höchststände erreicht, sinkt es infolgedessen so stark ab, wie viele Händler versuchen, Erträge aus ihren Investitionen zu erzielen. Das ist höchstwahrscheinlich auch bei Bitcoin geschehen, als das Krypto ein neues Jahreshoch erreichte. Angetrieben durch den nach der Halbierung einsetzenden Schwung könnte die BTC im Jahr 2020 wieder auf 12.000 $ steigen, da wir noch 4 Monate bis zum Jahresende haben. Es ist jedoch ungewiss, wie lange die BTC auf diesem Preisniveau bleiben wird und ob sie dort bleiben wird.  …